Mein Konto

ImmobilienPortal.de, Immobilien Blog

Kategorie: Allgemein
Montag, 15. Mai 2017

Was kommt in den gelben Sack - und was nicht?

Der gelbe Sack ist allen Bürgern ein Begriff. Der gelbe Sack wurde 1991 im Rahmen des dualen Systems im Rahmen der damals begründeten Verpackungsordnung eingeführt. Allgemein bekannt ist, dass in den gelben Sack so ziemlich alle Verpackungs- und andere genau definierte Plastikabfälle kommen. Aber welche Dinge gehören genau in den gelben Sack und welche nicht?

In den gelben Sack gehören Joghurtbecher, Milchtüten, Plastiktüten, Wurst und Käseverpackungen und eigentlich alles sonst, was Verpackung für Produkte des täglichen Haushalts gewesen sind. Wichtig ist dabei, dass dieser Verpackungsmüll leer ist. Die Gesetzgeber haben das „löffelrein“ genannt. Ein etwas kurioses Wort, was aber den Umstand genau beschreibt.

Es ist allerdings tabu, abgelaufene Lebensmittel voll oder nur teilweise geleert in den gelben Sack zu geben. Ist der Becher leer gelöffelt und die Plastikverpackung leer, kann er in den gelben Sack.

Die Deutschen sind, was die Trennung des Mülls angeht, ein Musterbeispiel. In keinem anderen europäischen Land wird die Mülltrennung schon auf Konsumentenseite so konsequent und gewissenhaft durchgeführt, wie vom deutschen Verbraucher. Um so bedauerlicher ist es daher, dass die Hälfte der Inhalte des gelben Sackes verbrannt werden muss, da viele in den gelben Sack gegebenen Wertstoffe nicht recycelt werden können.

Prinzipiell lässt sich zusammenfassen, dass alle Verpackungsmaterialien in den gelben Sack gegeben, die den grünen Punkt tragen. Darüber hinaus darf eindeutiger Verpackungsmüll in den Sack. Andere Gegenstände oder Materialien aus Kunststoff gehören aber definitiv nicht in den gelben Sack. Kunststoff ist eben doch nicht gleich Kunststoff.
Beitrag empfehlen:

Weitere Blogeinträge

Das große Lexikon der Immobilien.Sie wissen nichts mit Vertragsklauseln oder DIN-Normen anzufangen? Unser Lexikon schafft Abhilfe! Hier finden Sie alle Informationen rund um die Immobilienwelt.
Die neuesten Ratgeberbeiträge
News-Meldungen
Um Ihnen als Besucher ein optimales Surf-Erlebnis bieten zu können, verwenden wir Cookies auf unserer Seite. Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich einverstanden mit der Nutzung von Cookies durch Immobilienportal.de. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.