Mein Konto

Immobilienlexikon - ImmobilienPortal.de

Sie sind hier:
Lexikon Immobilienmarkler

was bedeutet Immobilienmarkler ?

Der Immobilienmakler ist der Vermittler zwischen Käufer und Verkäufer oder Mieter und Vermieter. Nach dem Gesetz §652 BGB ist der Makler nur für den Nachweis oder die Vermittlung eines Objekts zuständig. Der Makler verfügt idealerweise über Kenntnisse in den Bereichen Finanzierung und Bewertung von Objekten und stellt sie Käufern und Verkäufern zur Verfügung. Wenn zwischen Käufer und Verkäufer eine große räumliche Distanz liegt, kommt dem Makler eine besonders wichtige Funktion der Informationsübertragung zu. Bei erfolgreicher Vermittlung steht dem Immobilienmakler eine Provision oder Courtage zu.

Beitrag empfehlen:

weitere Begriffe

News-Kategorien:
Themenwelt für Gewerbetreibende:
Um Ihnen als Besucher ein optimales Surf-Erlebnis bieten zu können, verwenden wir Cookies auf unserer Seite. Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich einverstanden mit der Nutzung von Cookies durch Immobilienportal.de. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.