Mein Konto

Immobilienlexikon - ImmobilienPortal.de

Sie sind hier:
Lexikon Jahresreinertrag

was bedeutet Jahresreinertrag ?

Der Jahresreinertrag dient zur Errechnung der Rentabilität einer Immobilie. Auch der Jahresrohertrag wirkt in das Ermessen der Rentabilität mit ein. Dies ist wichtig für Käufer, die eine Immobilie als Wertanlage nutzen möchten. Der Jahresrohertrag setzt sich aus den Nettokaltmieten eines Jahres zusammen. Kosten der Immobilie, welche nicht die Mieter tragen, werden von den Nettokaltmieten abgezogen, woraus sich der Jahresreinertrag ergibt. Die Abschreibungshöhe wird durch den Jahresreinertrag berechnet, welche der Ertragswert einer Immobilie beinhaltet. Um die Rentabilität feststellen zu können, müssen aber auch Einnahmen und Ausgaben beachtet werden. Der Jahresreinertrag gibt also keine eindeutige Auskunft über die Rentabilität.

Beitrag empfehlen:

weitere Begriffe

News-Kategorien:
Themenwelt für Gewerbetreibende:
Um Ihnen als Besucher ein optimales Surf-Erlebnis bieten zu können, verwenden wir Cookies auf unserer Seite. Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich einverstanden mit der Nutzung von Cookies durch Immobilienportal.de. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.