Mein Konto

Immobilienlexikon - ImmobilienPortal.de

Sie sind hier:
Lexikon Versicherungen

was bedeutet Versicherungen ?

Eigentümer und Mieter sollten verschiedene Versicherungen nutzen, um eine Immobilie zu versichern. Der Eigentümer sollte eine Gebäudeversicherung abschließen. Damit sind alle Schäden, die durch Außeneinwirkungen entstehen (z.B. Sturm, Feuer, Leitungswasser) abgedeckt. Auch mögliche nachfolgende Kosten, wie Hotel- oder Aufräumkosten, sind damit versichert. Der Mieter hingegen sollte eine Hausratsversicherung abschließen. Diese versichert die Einrichtung und Gebrauchsgegenstände. Diese tritt bei Umwelteinflüssen in Kraft, aber auch bei Raub. Die Ferienhausversicherung schützt Immobilien, die nicht dauerhaft bewohnt sind. Der Versicherungsnehmer kann alle Versicherungen durch Deckungserweiterungen in unterschiedlichem Umfang in Anspruch nehmen.

Beitrag empfehlen:

weitere Begriffe

News-Kategorien:
Themenwelt für Gewerbetreibende:
Um Ihnen als Besucher ein optimales Surf-Erlebnis bieten zu können, verwenden wir Cookies auf unserer Seite. Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich einverstanden mit der Nutzung von Cookies durch Immobilienportal.de. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.