Mein Konto

Immobilienlexikon - ImmobilienPortal.de

Sie sind hier:
Lexikon Erbbauzins

was bedeutet Erbbauzins ?

Der Erbbauzins ist eine wiederkehrende Zahlung des Erbbaunehmers an den Erbbaugeber für die Bestellung des Erbbaurechts. Für die gesamte Laufzeit des Erbbaurechts muss dieser Zins im Voraus bestimmt sein. Nur durch Vormerkung kann ein gleitender Erbbauzins gesichert werden. Ist dieser dinglich gesichert, steht er dem jeweiligen Eigentümer des Grundstückes zu.

Beitrag empfehlen:

weitere Begriffe

News-Kategorien:
Themenwelt für Gewerbetreibende:
Um Ihnen als Besucher ein optimales Surf-Erlebnis bieten zu können, verwenden wir Cookies auf unserer Seite. Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich einverstanden mit der Nutzung von Cookies durch Immobilienportal.de. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.