Mein Konto

Immobilien News - ImmobilienPortal.de

Kategorie: Allgemein
Samstag, 31. Oktober 2015

Im Keller kann sich Radon anreichern

Ein Hauseigentümer sollte sich in seinen eigenen vier Wänden sicher fühlen. Das gilt auch für den Keller. Oft ist dabei, gerade im Süden Deutschlands, von natürlicher Radioaktivität die Rede. Radon tritt aus bestimmten Materialien aus und kann sich, ist kein Luftaustausch vorhanden, in seiner Konzentration anreichern.

Das Radon kommt dabei aus dem Erdreich und bestimmten Steinmaterialien und kann, atmet ein Mensch dieses radioaktive, aber natürliche Gas, über längere Zeit ein, Gesundheitsschäden wie Lungenkrebs verursachen.

Wer aber von Beginn an darauf achtet, welche Materialien er für den Bau des Hauses verwendet. Auskunft, ob das eigene Haus in einer Gegend liegt, die als Radon gefährdet eingestuft wird, kann da der Radon-Atlas geben. Gerade in Bergbauregionen, aber auch in Regionen mit viel Hügeln und Bergen kann ein solches Gebiet liegen.

Wenn ein Hausherr nun ermittelt hat, dass es in seinem Haus zu einer vermehrten Radon-Konzentration kommt, kann er hier Abhilfe schaffen, indem er das Haus zum Erdreich hin perfekt abdichtet. Zusätzlich ist dann ein regelmässiges Durchlüften auch der Kellergeschosse notwendig, damit die Gase sich verflüchtigen können.

Die Gefahr von Radon sollte aber nicht überschätzt werden. Radon ist gefährlich, wenn man es über längere Zeit auf die Lungen einwirken lässt. Sorgt man aber für Abhilfe, indem man das Haus zum Erdreich hin abdichtet, im Haus selbst keine Materialien verwendet, die Radon abstrahlen und für ein hinreichendes Lüftungsverhalten sorgt, ist die Gefahr durch Radon nicht mehr gegeben.
Beitrag empfehlen:

weitere Newsmeldungen

News-Kategorien:
Das große Lexikon der Immobilien.Sie wissen nichts mit Vertragsklauseln oder DIN-Normen anzufangen? Unser Lexikon schafft Abhilfe! Hier finden Sie alle Informationen rund um die Immobilienwelt.
Die neuesten Ratgeberbeiträge
Die neusten Blogbeiträge
Um Ihnen als Besucher ein optimales Surf-Erlebnis bieten zu können, verwenden wir Cookies auf unserer Seite. Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich einverstanden mit der Nutzung von Cookies durch Immobilienportal.de. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.