Mein Konto

Immobilien News - ImmobilienPortal.de

Kategorie: Allgemein
Samstag, 12. Dezember 2015

Wasserrohrbrüche sind ernst zu nehmen

Bricht ein Wasserrohr, ist das nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. Auch wenn man nicht sofort die Folgen des Wasserrohrbruchs sieht, muss sich der Hausherr bewusst sein, dass das Haus mit dem Wassereinbruch in großer Gefahr ist, Folgeschäden nach sich zu ziehen. Um so länger ein Wasserschaden unerkannt bleibt oder sein unheilvolles Werk verrichten darf, desto höher werden die Sanierungskosten werden, die weit über die Kosten der Reparatur des Rohrs hinausgehen werden.

Bleibt das Wasser länger in der Bausubstanz, muss man mit Schäden wie moderigem Holz, Schimmel an den Wänden, Verringerung der Tragfestigkeit von tragenden Wänden und ganz allgemein Schäden durch Holzfäule, abblätternden Farben und beschädigten elektrischen Anlagen rechnen. Auch die Einrichtung selbst, die Böden, die Tapeten, alles, was dem Wasser nicht Stand halten kann, kann in Mitleidenschaft gezogen werden oder vollkommen unbrauchbar werden.

Darüber hinaus ist Feuchtigkeit ein guter Wärmeleiter, so dass sich bei feuchten bis nassen Wänden der Wärmeschutz verringern wird. Es muss mehr geheizt werden, um die gleichen Raumtemperaturen wie bei trockenen Wänden zu erreichen. Die Gefahren sind also nicht nur gesundheitlicher Natur, sie schädigen nicht nur das Haus und die Einrichtung, sondern es steigen auch ganz allgemein die Kosten der Beheizung.
Beitrag empfehlen:

weitere Newsmeldungen

News-Kategorien:
Das große Lexikon der Immobilien.Sie wissen nichts mit Vertragsklauseln oder DIN-Normen anzufangen? Unser Lexikon schafft Abhilfe! Hier finden Sie alle Informationen rund um die Immobilienwelt.
Die neuesten Ratgeberbeiträge
Die neusten Blogbeiträge
Um Ihnen als Besucher ein optimales Surf-Erlebnis bieten zu können, verwenden wir Cookies auf unserer Seite. Indem Sie fortfahren, erklären Sie sich einverstanden mit der Nutzung von Cookies durch Immobilienportal.de. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.